Klavier und Tanz

 

Ein außergewöhnliches Programm mit Klavier-Solo-Musik und Tanz, performt von zwei außergewöhnlichen Künstlern.

Maria als Gastsolistin an der Wiener Staatsoper. Eno in der Hauptrolle. 2 Seelen finden sich. Als Künstler, als Menschen. Aus 2 wird 1. Ballett und Klavier, gleichzeitig, gleichwertig, im Gleichklang.


(c) http://gesten.wixsite.com/ottomzykan
(c) http://gesten.wixsite.com/ottomzykan

Otto M. Zykan - Komponist

Staatsoperette - Die Austrotragödie, sowie weitere Werke von Otto M. Zkyan

 

Zykan galt als vielfältiger Künstler, als "kompromissloser Neutöner", als kreativer Kopf, der die Konventionen von Musik und Konzertbetrieb ebenso in Frage stellte wie die herkömmlichen Gattungsgrenzen. Er komponierte Opern, Konzerte, Chansons, Bühnen- und Filmmusik und betätigte sich als Sprachjongleur.

 

Nähere Informationen zu den Werken finden Sie hier.

In Zusammenarbeit mit Dr. Irene Suchy


Musikaustausch

Österreich -  Kolumbien

Spanish Version

Wiener Klassik trifft auf kolumbianische Musikfreunde.

  • Kammermusikkonzerte
  • Meisterklassen, Workshops
  • Solokonzerte mit lokalen Orchestern
  • interaktive Kinderkonzerte
  • musikalischer Austausch

Klarinette - Klavier 3.0

 

Abseits ausgetretener Pfade, klassische Konzertprogramme anzulegen, wagt sich das Duo Adenberger-Patzlaff auf neues Terrain! Die beiden Musiker bieten ein Programm mit Improvisationselementen, Bausteinen klassischer Konzertprogramme und Club-Atmosphäre in Form beschwingter Jazzwerke für die Besetzung Klarinette- Klavier, die man relativ selten zu hören bekommt!


Musikaustausch mit dem Vienna Wind Ensemble

 

Das Vienna Wind Ensemble startet wieder durch. Nach einer schöpferischen Pause und Neuorientierung begeben sich die fünf Musiker/innen mit einem umfangreichen und abwechlungsreichen Musikvermittlungs-programm um die Welt.


(c) Marion Carniel
(c) Marion Carniel

Duo Flechl/Lang

 

Die Solistinnen des renommierten Gesang-Quartetts „Klangquadrat“, Elisabeth Flechl (Sopran) und Elisabeth Lang (Alt), blicken bereits auf eine jahrelange gemeinsame Konzerttätigkeit zurück.

 

Die Programme des Ensembles reichen von romantischen Lied-Zyklen bis zu zeitgenössischen Werken und stehen meist unter einem zusammenfassendem Motto.

 

 

Gemeinsame Auftritte führten die beiden Künstlerinnen vom Goldenen Saal des Wiener Musikvereins bis ins Opernhaus nach Sydney. Jüngste Auftritte fanden in Wien im Palais Eschenbach, dem Dom von Wiener Neustadt, der Oberösterreichischen Landesausstellung, diversen Festivals in Österreich sowie auch auf den großen Bühnen Japans statt.

 

Begleitet wird das Duo von Thomas Böttcher.